12.10. Sportlicher Leiter nimmt seinen Hut !

Dennis Mikoleit (Sportlicher Leiter) und der Verein Tus Helene gehen ab sofort getrennt Wege. Nach guten 5 Jahren verlässt Mikoleit, der erst als Trainer und dann als sportlicher Leiter aktiv war, den Verein von der Bäuminghausstraße.

Der Vorstand und der sportliche Leiter hatten eine andere Auffasung davon, wie man die sportliche Zukunft beim Traditionsverein gestalten sollte. Die Diskussionen konnten leider nicht mehr auf einer sachlichen Ebene geführt werden, sondern endeten in gegenseitigen Vorwürfen. Dies machte die weitere Zusammenarbeit leider nicht mehr möglich.

Wie die zukünftige Ausrichtung aussehen sollte ist FE aber nicht bekannt und auch Dennis Mikoleit äußerte sich uns gegenüber professionell: „Ich denke Vereinsinterna sollte da auch intern bleiben!“

Der scheidende sportliche Leiter bat den Vorstand um ein Gespräch in dem dann zusammen entschlossen wurde, dass die Trennung wohl die beste Wahl ist.

Mikoleit bedauert diesen Umstand, aber freut sich auf eine neue Herausforderung: Es ist wirklich schade, denn mit dem Projekt TuS Helene war ich noch lange nicht fertig, denn gerade nach dem Neuaufbau in dieser Saison hat mich diese Aufgabe sehr gereizt! Die Jungs sind alle top und ich wünsche dem Verein trotzdem nur das Beste und freue mich auf das, was jetzt kommt. Die Arbeit als sportlicher Leiter hat mir sehr gut gefallen und in dem Bereich bin ich gut aufgehoben.“

Wir sind sehr gespannt, wer der Nachfolger wird und wie es sowohl bei Helene als auch bei Mikoleit weitergeht und wünschen beiden alles erdenklich Gute für die laufende Saison.